Neunter Tag - Donnerstag, 20.06.2019 - von Schärding nach Passau

Letzter Abschnitt unserer MalojaInnPassau Tour. Die knapp 20 km bis zum Flußpunkt 0 km am Zusammenfluss von Donau und Inn sind wir ganz ruhig angegangen.

Weiterfahrt mit der Bahn ab Passau über München und Ulm.

 

Streckendaten

Abschnitt: Schärding - Passau

Tagesstrecke: 18 km
Gesamtstrecke: 620 km

Wetter

 

 Bewoelkt
Bilderstrecke
  • IMG_6848
  • IMG_6849
  • IMG_6850

Simple Image Gallery Extended

Fotos: © Peter Pahl

Gesamtstrecke

 

Achter Tag - Mittwoch, 19.06.2019 - von Braunau nach Schärding

Mehrfacher kleiner Grenzübertritt im Innwinkel.Ziel war die barocke Perle am Inn, das kleine beschauliche Städtchen Schärding.

Morgen steht noch die kleine Schlussetappe bis Passau auf dem Programm. 

Streckendaten

Abschnitt: Braunau - Ering - Obernberg -Schärding

Tagesstrecke: 68 km
Gesamtstrecke: 603 km

Wetter

 

 Bewoelkt
Übernachtung

Stadthotel Schärding

Bilderstrecke
  • IMG_6781
  • IMG_6782
  • IMG_6783
  • IMG_6784

Simple Image Gallery Extended

Fotos: © Peter Pahl

Siebter Tag - Dienstag, 18.06.2019 - von Kraiburg am Inn nach Braunau

In der weiteren Tour haben wir Niederbayern mal wieder verlassen und sind über die Starzach nach Niederösterreich gewechselt. Einen ständigen Wechsel gab es auch in den Bezeichnungen der Radstrecken die wir heute gefahren sind. Der Innradweg teilt sich hier in der Gegend die Strecke mit dem Benediktweg, der Mühldorfer Radlroas, dem Inn-Salzach Architekturweg, der Radlwallfahrt und dem Biergartenweg. Die Via Claudia Augusta und den Mozartweg haben wir hinter uns gelassen.

Wir drei sind auch der einstimmigen Meinung, dass die Bezeichnung „familienfreundlich“ auf keinen Fall für die gesamte Strecke angesetzt werden kann. Heute hatten wir wieder einige knackige Steigungen, die wir mit Kindern oder Enkelkinder nicht fahren möchten.

Streckendaten

Abschnitt: Kraiburg - Mühldorf - Tüßling - Altötting - Burghausen - Haiming - Braunau am Inn

Tagesstrecke: 75 km
Zwischenstand Gesamtstrecke: 535 km

Wetter

Sonnig

 
 
 
 
Übernachtung

Hotel Mayerbräu

Bilderstrecke
  • IMG_6761
  • IMG_6762
  • IMG_6763

Simple Image Gallery Extended

Fotos: © Peter Pahl

Sechster Tag - Montag, 17.06.2019 - von Nußdorf nach Waldkraiburg am Inn

Die Strecke führt durch das sehr schöne und vor allem sehr wellige Oberbayern, die gefahrenen 510 hm sprechen dafür.

Zitat eines Mitfahrkollegen „Ab dem 10. mal wird es zäh!“

Flussrouten führen eben nicht immer nur am Fluss entlang sondern sehr oft durch das angrenzende Hinterland.

Streckendaten

Abschnitt: Nußdorf - Rosenheim - Rott am Inn Wasserburg - Gars am Inn - Jettenbach - Waldkraiburg am Inn

Tagesstrecke: 87 km

Wetter

Sonnig

 
 
 
 
Übernachtung

Cityhotel

Bilderstrecke
  • IMG_6700
  • IMG_6701
  • IMG_6702

Simple Image Gallery Extended

Fotos: © Peter Pahl

Fünfter Tag - Sonntag, 16.06.2019 - von Schwaz nach Nußdorf

So ganz langsam öffnet sich das Inntal. Wir haben den gebirgigen Teil verlassen. Kleine Ortsrundfahrt in Brixlegg und Ebbs. Die Hochwassersituation hat sich dahingehend verbessert, dass der Scheitelpunkt inzwischen durch ist. Es haben 20 cm zum Jahrhunderthochwasser gefehlt. Einige Unterführungen waren noch geflutet, ein Teil des Weges weggespült und durch einen Erddamm ersetzt.

Streckendaten

Abschnitt: Schwaz - Brixlegg - Wörgl - Kufstein - Kiefersfelden - Ebbs -  Nußdorf

Tagesstrecke: 85 km

Wetter

Über Nacht hat es ausreichend abgeregnet. Der angekündigte Regen am Tag ist ausgeblieben und wir konnten bei angenehmen Temperaturen fahren  

 

 Bewoelkt
Übernachtung

Schneiderwirt in Nußdorf

Bilderstrecke
  • IMG_6666
  • IMG_6667
  • IMG_6668
  • IMG_6670

Simple Image Gallery Extended

Fotos: © Peter Pahl

Vierter Tag - Samstag, 15.06.2019 - von Roppen nach Schwaz

Vor Innsbruck langweilige Strecke in einer schönen Landschaft.

Wir hatten mehrfache Umleitungen wegen dem Innhochwasser

Streckendaten

Abschnitt: Roppen - Telfs - Innsbruck - Wattens - Schwaz

Tagesstrecke: 93 km

Wetter

schön und sehr windig

 

 Bewoelkt
Übernachtung

Hotel Stay.inn

Bilderstrecke
  • IMG_6631
  • IMG_6632
  • IMG_6633

Simple Image Gallery Extended

Fotos: © Peter Pahl

Dritter Tag - Freitag, 14.06.2019 - von Scuol nach Roppen

Heute haben wir die Schweizer Alpen hinter uns gelassen und sind am kleinen Grenzort Martina nach Österreich gefahren. Der hochwasserführende Inn hat uns den Weg diktiert. Wir mussten durch die Umleitungen wieder kräftig Höhenmeter machen. Heute sind en wieder satte 700 hm geworden.

Im schönen Tirol hat uns auf der gesamten Strecke betörender Duft der Holunderblüten begleitet  

Streckendaten

Abschnitt: Scuol - Martina - Pfunds - Landeck - Imst -Robben

Tagesstrecke: 100 km
Gesamtstrecke: 195 km

Wetter

Sonne satt

Sonnig

 
 
 
 
Übernachtung

Private Pension

Bilderstrecke
  • IMG_6606
  • IMG_6607
  • IMG_6608

Simple Image Gallery Extended

Fotos: © Peter Pahl

Zweiter Tag - Donnerstag, 13.06.2019 - von Sils nach Scuol

Heute geht es richtig los. Start nach einem ausgiebigen Frühstück.

Also fast gestartet, erst mal den defekten Schlauch getauscht, das Ventil hat sich über Nacht verabschiedet.

Die beschauliche Flußradfahrt stellte sich in dem Abschnitt als recht anspruchsvolle Strecke heraus. Durch das Innhochwssser mussten wir einige Umwege über Singletrails fahren, der Innradweg selbst führt in Halbhöhenlage durch das zauberhafte Engadin. Die gefahrenen 849 hm sprechen für sich.

Streckendaten

Abschnitt: Sils - Zernest - Lavit - Scuol

Tagesstrecke: 80 km
Gesamtstrecke: 95 km

Wetter

Sonne, Sonne und nochmal Sonne

Sonnig

 
 
 
 
Übernachtung

Jugendherberge mit super Komfort 

Bilderstrecke
  • IMG_6577
  • IMG_6578
  • IMG_6579
  • IMG_6580

Simple Image Gallery Extended

Fotos: © Peter Pahl

Erster Tag - Mittwoch, 12.06.2019 - Tourstart am frühen Morgen

Früh morgens raus und mit dem Zug ab Stuttgart, Zürich und Chur nach St. Moritz. 

Streckendaten

Abschnitt: Anfahrt mit Zug über Stuttgart, Zürich und Chur bis St. Moritz. Weiter mit dem Bus bis zum Startort Maloja. Nach einer kleinen Besichtigungstour im Ort Start der Radtour vobei am Silvaplanasee nach Sils..

Tagesstrecke: 15 km
Gesamtstrecke: 15 km

Wetter

Regnerischer Start in Esslingen, leicht bewölkt in Sils

Bewoelkt o sunRegen

 
Übernachtung

Silserhof

Bilderstrecke
  • IMG_6547
  • IMG_6548
  • IMG_6549

Simple Image Gallery Extended

Fotos: © Peter Pahl

 

MajolaInntalPassauweb

 

Im Juni 2019 geht es wieder auf Tour 

Nach Venedig (Adria) in 2013, Amsterdam (Nordsee) in 2015 und Usedom (Ostsee) in 2017 folgen wir in diesem Jahr wieder einem Fluß. Start ist in Maloja am Silser See in der Zentralschweiz. Wir werden dem Flußlauf des Inns bis nach Passau folgen.

Vorläufige Streckenplanung. Die Umrundung des Chiemsees ist geplant.

Zum Seitenanfang