Spree-Dahme-Ostsee-Blog

Spree-Dahme-Ostsee-Blog (14)

Reiseblog zur dritten "Meerestour" mit dem Ziel Usedom. Start im Juli 2017

Zehnter Tag - Die Heimat hat uns wieder

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zehnter Tag - Dienstag 18. Juli 2017 - Die Heimat hat uns wieder

Frühmorgens in Karlsruhe angekommen und gleich mit dem Regio weiter nach Stuttgart. Den letzten Hügel haben wir mit Hilfe der U7 geschafft und sind gemütlich von Ostfildern nach Berkheim geradelt.

Super Tour, schöne Erlebnisse. Viel gesehen.

Ein Bericht mit weiteren Bildern und den GPX Daten folgt.

Streckendaten

Abschnitt: 05:08 Uhr an in Karlsruhe – 05:44 Uhr ab Karlsruhe nach Stuttgart – mit U7 von Stuttgart nach Ostfildern

Gesamtstrecke der Tour: annähernd 600 km

Anstiege gesamt: 2808 m

Abstiege gesamt: 2899 m

Wetter

Sonnig

 
 
 
 
 
 
Wieder zurück

 

Fotos: © Peter Pahl

Neunter Tag - Über Berlin zurück nach Esslingen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Neunter Tag - Montag 17. Juli 2017 - Über Berlin zurück nach Esslingen

Der letzte Tag ist angebrochen, heute ging es mit der Bahn von  Heringsdorf zurück in die Hauptstadt. Mit den Rädern haben wir nochmal Berlin erkundigt.

Streckendaten

Am Vormittag ab Heringsdorf Zugfahrt nach Berlin Hbf – tagsüber Aufenthalt in Berlin – 22.59 Uhr ab Berlin Hbf mit Nightjet / Liegewagen nach Karlsruhe - Regio bis Stuttgart und U7 nach Ostfildern.

Tagesstrecke: 31 km Rundfahrt in Berlin

Wetter

Bewoelkt

 
 
 
 
Übernachtung

Nightjet /Liegewagen

Bilderstrecke
  • IMG_2520
  • IMG_2521
  • IMG_2522

Fotos: © Peter Pahl

Achter Tag - Nach Peenemünde

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Achter Tag - Sonntag 16. Juli 2017 - Nach Peenemünde

Usedom von seiner schönsten Seite.  Heute haben wir uns Peenemünde als Ziel ausgesucht. Der Weg dorthin war recht abenteuerlich. Schotterwege, unbefestigte Waldwege, und Sandbunker haben zum Survival Radtraining eingeladen. Zurück ging es mit der UBB, da es nachmittags angefangen hat zu regnen.

Streckendaten

Abschnitt: Aufenthalt und Sightseeing auf der Insel Usedom . Heringsdorf - Peenemünde und dank des pissigen Wetters mit der Bäderbahn zurück.

Tagesstrecke: 52 km

Höhenmeter auf der gesamten Strecke: 2650

Wetter

Bewoelkt o sunRegen

 
 
 
 
Übernachtung

Fewo Heringsdorf

Bilderstrecke
  • IMG_2465
  • IMG_2466
  • IMG_2467

Fotos: © Peter Pahl

Siebter Tag - Nach Swinemünde

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Siebter Tag - Samstag 15. Juli 2017 - Nach SwinemündeUsedom Logo Insel Usedom Tourismus GmbH

Usedom von seiner schönsten Seite. Fahrt am Strandradweg in Richtung Osten über die polnische Grenze bis Swinemünde.

Mit der Fähre sind wir nach Wollin übergesetzt, und haben uns die versteckte Stadt angeschaut. Dies ist ein alter Bunker aus der NS Zeit, der vom polnischen Militär später übernommen wurde. Martialische Führung, mit uniformiertem Führer, Marschbefehl und Kalaschnikow.

 

Streckendaten

Abschnitt: Heringsdorf - Swinemünde und zurück 

Tagesstrecke: 41 km

Wetter

Sonnig

 
 
 
 
Übernachtung

Fewo in Heringsdorf

Bilderstrecke
  • IMG_2452
  • IMG_2453
  • IMG_2454

Fotos: © Peter Pahl und Öffentlichkeitsarbeit der Usedom Tourismus GmbH

Sechster Tag - Wir riechen schon die See

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sechster Tag - Freitag 14. Juli 2017 - Wir riechen schon die See

Die letzten 40 km bis zu Stettiner Haft waren sehr angenehm zum fahren. Wir haben diese schon gerochen. In Ueckermünde haben wir uns dazu entschlossen die große Fähre zu nehmen, um zwei ganze Tage auf Usedom zur Verfügung zu haben. In Heringsdorf haben wir eine kleine Ferienwohnung angemietet.

Streckendaten

Abschnitt: Pasewalk – Tokelow – Ueckermünde - Fähre nach Kamminke und weiter nach Heringsdorf

Tagesstrecke: 60 km

Wetter

Sonnig

 
 
 
 
Übernachtung

Fewo in Heringsdorf

Bilderstrecke
  • IMG_2427
  • IMG_2428
  • IMG_2429

Fotos: © Peter Pahl

Fünfter Tag - Uckermark wir kommen

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Fünfter Tag - Donnerstag 13. Juli 2017 - Uckermark wir kommen

Die Strecke durch die Schorfheide hatte es in sich. Wind und Wasser gab es wieder ausreichend. Diesmal gab es das Wasser in Form von vielen Tümpeln und Seen.

In der Uckermark lichteten sich die Wälder und wir fuhren durch eine schöne Muränenlandschaft wieder an vielen Seen vorbei.

Es gab Stimmen, die behaupteten, dass die Strecke von Berlin nach Usedom einfach nur eben sei. Dem müssen wir widersprechen. Bis heute haben wir 1600 Höhenmeter geschafft.

Streckendaten

Abschnitt: Joachimsthal – Steinhofel – Warnitz – Prenzlau – Pasewalk

Tagesstrecke: 101 km

Wetter

SonnigBewoelkt

 
 
 
 
Übernachtung

Hotel Villa Knobelsdorf

Bilderstrecke
  • IMG_2384
  • IMG_2387
  • IMG_2388

Fotos: © Peter Pahl

Vierter Tag - Von Berlin nach Joachimsthal

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Vierter Tag - Mittwoch 12. Juli 2017 - Von Berlin nach Joachimsthal

Raus aus der Großstadtm und weiter auf dem Berlin - Usedom Radweg.

Das Wetter war nicht  vergnügungssteuerpflichtig. Regen Was das Zeug hält. Es goss in Strömen und wir waren in kurzer Zeit durchweg nass.

Streckendaten

Abschnitt: Berlin – Bernau – Joachimsthal

Tagesstrecke: 104 km

Wetter

Bewoelkt o sunRegen

 
 
 
 
Übernachtung

Wenzelhof

Bilderstrecke
  • IMG_2370
  • IMG_2371
  • IMG_2372

Fotos: © Peter Pahl

Dritter Tag - Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Dritter Tag - Dienstag 11. Juli 2017 - Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin

Raus aus dem Spreewald und rein in die Seenplatte südlich von Berlin. Die Strecke führte immer an der Dahme entlang, bis zum Zielort Köpenick  

Streckendaten

Abschnitt: Schlepzig – Krausnic – Groß Wasserburg – Köthen - Märkisch- Buchholz – Dahmeradweg – Priesos – Dolgenbrodt – Berlin 

Tagesstrecke: 88 km

Wetter

Bewoelkt

 
 
 
 
Übernachtung

Seminar- und Gästehaus Flußbad Berlin Treptow/Köpenick mit Flußblick

Bilderstrecke
  • IMG_2342
  • IMG_2343
  • IMG_2344

Fotos: © Peter Pahl

Zweiter Tag - Durch den Spreewald

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zweiter Tag - Montag 10. Juli 2017 - Durch den Spreewald

Quer durch den Spreewald. Besichtigung des Bismarkturms. Die Strecke quer durch den Spreewald auf Schotter, Beton, WaldBoden und Asphalt ist sehenswert und manchmal fast kitschig.

Streckendaten

Abschnitt: Burg Ort – Burg Kolonie – Burg Fährhafen – Leipe – Spreeradweg – Lübbenau – Lübben – Schlepzig und verschiedene Abstecher über den Gurken- und Spreewaldradweg

Tagesstrecke: 55 km

Wetter

Am Nachmittag hörten die Gewitter und der Dauerregen auf.

Gewitter

 
 
 
 
 
 
 
Übernachtung

Hotel Müggenburg in Schlepzig link

Bilderstrecke
  • IMG_2299
  • IMG_2300
  • IMG_2301

Fotos: © Peter Pahl

Erster Tag - Tourstart

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Erster Tag - Sonntag 09.Juli 2017 - Tourstart am frühen Morgen

Früh morgens raus und mit dem Zug ab Esslingen um 06:25 Uhr über Stuttgart nach Cottbus. Ankunft  viel zu spät . Rundfahrt durch den Ort und ab auf den Spreeradweg in Richtung Burg im Spreewald  

Streckendaten

Abschnitt: Anfahrt mit Zug bis Cottbus - Spreeradweg in Richtung Burg im Spreewald

Tagesstrecke: 36 km
Gesamtstrecke: 36 km

Wetter

Der deutsche Wetterdienst hat für den Nachmittag schönes sonniges Wetter angekündigt und auch sein Versprechen gehalten.

Bewoelkt

 
 
 
 
 
 
 
Übernachtung

Spreewaldhotel Seerose

Bilderstrecke
  • IMG_2285
  • IMG_2286
  • IMG_2304

Fotos: © Peter Pahl

Am kommenden Sonntag geht es los

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen

Die letzte Trainingseinheit haben wir mit ca. 250 km und 17 weiteren Sportkammeraden am letzten Wochenende absolviert. Hier geht es zum Bericht

Die Räder sind geputzt, das notwendige Gepäck zusammengestellt.

Geplante Streckenführung

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Geplante Streckenführung

km,

(Änderungen vorbehalten)

Tourbeschreibung

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Im Juli 2017 geht es wieder auf Tour 

Nach Venedig (Adria) in 2013 und Amsterdam (Nordsee) in 2015 ist in diesem Jahr als nächstes Meer die Ostsee an der Reihe. Start nach Zuganfahrt in Cottbus. Dann entlang der Spree, durch den Spreewald entlang an der Dahme über Berlin bis nach Usedom. Reine Strecke ca. 530 - 550 km + Anfahrt und Aufenthaltstage.

Aktuelle Etappenplanung

Ostsee Etappen

(Änderungen vorbehalten) 

Spree Dahme Ostsee

Artikel bewerten
(1 Stimme)

SpreeDahmeOstsee

 

Logo Ostsee

Zum Seitenanfang